Island - Tag 7

Iceland - Day 7
Heute liefere ich euch erstmal die versprochenen Fotos der Vulkanfelsen im Meer. Nachdem es aufgehört hat zu regnen, bin ich die Klippen hinunter und konnte ein paar schöne Aufnahmen machen. Mir istbei meiner fast zweistündigen Wartezeit aufgefallen, dass viele eine Checkliste abarbeiten. Schnell hin, anschauen und weiter. 

Heute morgen bin ich bereits um 5 Uhr aufgewacht und um halb 6 war schon unterwegs. Eigentlich war ich auf der Suche nach den Robben. Erfolglos. Macht nichts. Gibt es auch in Deutschland. Also fuhr ich als nächstes in die Teufelsküche „Hveragerði“. Hier kocht der Teufel möchlicherweise noch selbst. Zunächst habe ich sehr viele und große Schwefelquellen gesehen. Hier blubbert und dampft es auf allen Richtungen.   Und es riecht natürlich nach Schwefel. Anschließend fuhr ich zum Geothermalpark. Am Parkplatz angekommen, schnappte ich meine Kamera, eine Regenjacke, ein Handtuch und eine Badehose. Etwa 5.000 Schritte später habe ich sämtliche stark dampfende Schwefelquellen durchlaufen. Nach einer Dunstwolke (Sicht knapp 2 Meter) kam plötzlich das Thermalbad zum Vorschein. Ein Bad in einem Bach mit einer angenehmen Temeratur von etwa 35 Grad. Umziehen und rein ins Vergnügen. Vielen Dank an Luise und Franc aus Frankreich für die Aufnahme. Dieser Aufwand hat sich gelohnt. Kein Bad fühlt sich an wie dieses. 
5.000 Schritte wieder zurück zum Auto und das leider bei Regen. Da würde ich mal wieder gegossen. 
Nächster Halt ist Reykjavík. Eine Großstadt und auch die Hauptstadt von Island. Da ich nicht so ein Großstadtfan bin, machte ich eine kurze Runde, kaufte die letzten Souvenirs. Ich bin noch an einem tollen Bäcker vorbeigekommen und musste dort zwei Brötchen kaufen. Solche Brötchen habe ich noch nie gegessen. Bäckerei Braup & Co. 
Die letzte Station für heute war noch der Fluss „Gullfoss“. Die gewaltigen Wassermassen sind unglaublich. Hier merkt man, welche Kraft das Wasser hat. Viel Spaß mit den heutigen Fotos. 

Morgen seht Ihr Bilder vom Geysir. Versprochen. 
Für heute wünsche ich euch eine gute Nacht.